Aktuelles

Stadtrallye zum Viktualienmarkt

Kurz vor Ende des Schuljahres führte uns eine Rallye vom Mariahilfplatz zum Viktualienmarkt.

Die ca. 2 km lange Strecke legten wir in 3er und 4er Gruppen zurück. Gespannt und neugierig starteten wir. Wir hätten nicht gedacht, dass wir so viele interessante Ecken in der Nachbarschaft unserer Schule entdecken würden. So erfuhren wir Einiges über den Stadtteil Au und bedeutende Staatsmänner, nach denen in München Straßen benannt sind. Aufregend war es, den richtigen Weg zu finden und die unterschiedlichsten Aufgaben zu lösen. Über verschiedene Brücken gelangten wir, vorbei an einigen Museen, Kirchen, alten und neuen Kunstwerken zum Rindermarkt. Nach einer kleinen Pause erkundeten wir den Viktualienmarkt, wieder ausgerüstet mit einem Blatt unterschiedlichster Fragen. Aufgrund der heißen Temperaturen war unsere Motivation gesunken, weshalb wir uns bald verabschiedeten. Es hat uns allen viel Spaß gemacht; bereichert mit vielen neuen Eindrücken fuhren wir nach Hause. Abschließend ein netter Kommentar von Hanika und Miriam: "Auch als waschechte 'Münchner Kindl' konnten wir die Stadt München neu entdecken und sind nun besser gewappnet für Fragen von künftigen Gästen und Münchenbegeisterten."

Zum Ende des Schuljahres besuchte die 11 b den Giftgarten, ein Teil der Themengärten der Stadt München.

Wir danken allen Besuchern für das zahlreiche Erscheinen zu unserem Informationstag!

Gratulation zum 1.Platz!!!

Unsere Regina Kowalski aus der Klasse 12 b hat beim 54. Bayerischen Landeswettbewerb der Hauswirtschaft

am 24./25. Januar in Miesbach mit dem Thema "Wir sind Europa" den 1. Platz  belegt.

Wir freuen uns alle sehr und gratulieren ganz herzlich!

Praktikum im Großbetrieb

Bücher sind Freunde - die 60. Münchner Bücherschau

Vom 14. November bis 1. Dezember findet am Gasteig in München die 60. Münchner Bücherschau statt. Dort treffen sich Jung und Alt, um die verschiedensten Bücher kennenzulernen. In einer Unmenge an Regalen befinden sich von Kinderbüchern über unterschiedliche Kochbücher bis hin zu Krimis fast alle denkbaren Genres.

Auch die Schülerinnen der Klasse 11 b besuchten Im Rahmen des Deutsch-Unterrichts am 19.11.19 die Bücherschau. In kleinen Gruppen erkundeten sie die Welt der Bücher und ließen sich zum Lesen inspirieren.

Besonders begeistert waren die 13 Schülerinnen von der großen Auswahl. Die Münchner Bücherschau ist für jeden absolut sehenswert, der sich gern von neuen Themen begeistern lässt oder einfach nur die Weite des Bücherangebots durchstöbern möchte.

 

Barbara Meindl, 11 b

Jugendtagung "Aktiv gegen Vorurteile"

Am 14. Oktober 2019 veranstaltete das Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (JFF) München die Jugendtagung "Aktiv gegen Vorurteile". Im jüdischen Museum am Jakobsplatz kamen Jugendliche aus mehreren Schulen zusammen, um sich in sieben Workshops medial mit Vorurteilen, Diskriminierung und Fake News auseinander zu setzen.

Angeboten wurden: "Poetry-Slam & Bühnenpoesie", "Improtheater", Musik und Video", Virtual Reality Graffity", "Straßenumfrage", "Foto-Comics" und  "Tricksen mit Greenscreen".

Die Schülerinnen der Klasse 11 a brachten sich aktiv, phantasievoll und gut gelaunt in die Gruppen ein, die von Medienpädagog*innen und Künstler*innen begleitet wurden. Bei der Auswertung des ereignisreichen Tages, welcher mit einer beeindruckenden Präsentation aller Workshopergebnisse ausklang, war die Meinung eindeutig: Diese Veranstaltung brachte alle weiter. Sie gab tatkräftige Impulse, erweiterte den Horizont und wird noch lange nachklingen.

Text: Martina Mattes, Fotos: Anna Amthor/M.M.

Betriebsbesichtigung bei der Confiserie Dengel

Tag der offenen Türe am 15. März 2019

"Tischlein deck Dich" - im Fach Service der 12. Klassen

Tonarbeiten der 12. Klassen

Reliefgestaltung mit unterschiedlichem Dekor

"Zaunhocker"

Gestalten für Erntedank

Sämtliche Bilder stammen von der Fotoagentur Kiderle.

Binden von Herbstkränzen

Sämtliche Bilder stammen von der Fotoagentur Kiderle.

Oktoberfestkekse aus der Schulküche