Weiterbildung


  • Fachhauswirtschafter/in
  • Dorfhelfer/in
  • Meister/in der Hauswirtschaft
  • Techniker/in für Hauswirtschaft und Ernährung
  • Betriebswirt/-in für Ernährungs- und Versorgungsmanagement (ab Schuljahr 2011/12 neue Berufsbezeichnung für "Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin" )
  • Fachlehrer/in für Ernährung und Gestaltung
  • Familienpfleger/in

Nach Erwerb der fachgebundenen Hochschulreife:

  • Diplomingenieur/in für Ernährung und Versorgungsmanagement
  • Bachelor- und Masterstudium für Ernährungswissenschaften
  • Masterstudium Consumer Science